Komposition von Christian Scheel

Uraufführung

Oratorium #ATNOX

DATUM: 9. Oktober 2021
BEGINN:

20.00 Uhr

ORT:

Stiftskirche des Klosters Loccum

Ortsteil Loccum

31547 Rehburg-Loccum

Eintritt:

Vorverkauf: 18,00 Euro / erm. 10,00 Euro

Abendkasse: 20,00 Euro / erm. 11,00 Euro

Das Oratorium #atnox von Christian Scheel beschäftigt sich mit dem Thema Weltall - Mensch und berührt die existentiellen Fragen des Woher und Wohin, die gerade in Zeiten der Krise stärker im Bewusstsein sind. Krisen sind doch immer auch Zeiten der großen Sinnfragen. Das Weltall ist so viel größer als unsere Vorstellungskraft und auch die Wissenschaftler sind mit vielen Detailfragen in Sackgassen geraten. Was wissen wir eigentlich? Die Musik kann und will kein Wissen vermitteln, wohl aber das Staunen zum Ausdruck bringen.

 

Christian Scheel
Christian Scheel

Der Titel „at nox“ bedeutet im engen Sinn „zur Nacht“ und symbolisiert die nötige nächtliche Stunde um Himmels-körper sichtbar zu machen. Weiterhin sind mit der Nacht aber die vielen offenen Fragen und das Nichtwissen symbolisiert. Das Unfassbare soll mit neuen Tönen, alten und neuen Texten in verschiedenen Sprachen eine besondere Emotionalität erhalten. Mond, Planeten, Sonne, Galaxien, dunkle Materie und schwarze Löcher mit der Hawking-Strahlung spannen ein faszinierendes Feld, zu dem sich Lukrez, Kopernikus, Voltaire, Goethe, B. Brecht, F. Dürrenmatt, A. Einstein und andere auf ihre Weise geäußert haben.

 

Musikalisch umgesetzt wird das abendfüllende Werk mit einem Vocalensemble, einem Bariton und einem Instrumentalensemble mit großer Orgel, Saxophonen, Harfe, einem neuartigen digitalen Instrument das Haken ContinuuMini, sowie Schlagwerk mit zwei Spielern. Ein großes Arsenal an Schlaginstrumenten etwa mit Pauken und mehreren Tamtams wird um exotische Instrumente wie Boobams oder Waterphone erweitert.

Dazu kommt ein aufwendiges Licht- und Bilddesign, dass die Klosterkirche in eine Art Planetarium verwandeln wird.

 

Der Komponist Christian Scheel(*1981) hat bereits verschiedene große Werke erfolgreich zur Aufführung gebracht. Höhepunkte waren dabei ein Konzert für Orgel und Kammerorchester 2014, der Sonnengesang des Franz von Assisi 2015 und ein Credo 2019. Bei aller Unterschiedlichkeit im Einzelnen ist doch allen Werken eine besondere atmosphärische Dichte eigen, die den Hörer unmittelbar abholen und berühren kann.



Tickets bestellen

 

Eintrittskarten können nur über die

Touristinfo Romantik Bad Rehburg, 

Friedrich-Stolberg-Allee 4,

erworben werden.

 

Telefon: 05037 - 30 00 60

 

Fax: 05037 - 30 00 69

 

Email: info@badrehburg.de

Veranstaltungsort

Inhalte von Google Maps werden aufgrund deiner aktuellen Cookie-Einstellungen nicht angezeigt. Klicke auf die Cookie-Richtlinie (Funktionell), um den Cookie-Richtlinien von Google Maps zuzustimmen und den Inhalt anzusehen. Mehr dazu erfährst du in der Google Maps Datenschutzerklärung.